Ausbildungen

"Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel.

                 Um fliegen zu können, müssen wir einander umarmen."  Luciano de Crescendo

Überblick über alle Ausbildungen

Feedback

Anmeldeformular

AGB 

Weiterbildungen

 

Ausbildung Kuscheltherapie

Geborgenheit  und achtsame Berührung schenken.

Ausbildung Kuschelpartyleitung

Variantionen des Glücks mit anderen teilen.
Leite Conscious Cuddle Experiences an.

Ausbildung BerührungsCoaching

Menschen unterstützen, sich selbst zu entdecken und Berührung, Nähe und Intimität zuzulassen und zu erleben.

Supervision

Unterstützung bei der Arbeit

und Prozessen

Kuscheltherapie - Warum, weshalb, wieso?

Kuscheltherapie verbindet achtsame bedingungslose Berührung, emotionale Offenheit und Intimität, berührt auf allen Ebenen und schafft dadurch einen heilsamen Raum.
Wir können so dem Berührungsmangel begegnen - einem immer mehr um sich greifendem Phänomen, da immer weniger Menschen fest in eine unterstützende Familienstruktur oder einen großen Freundeskreis eingebunden sind. 
50% der Haushalte sind mittlerweile Singlehaushalte, die Tendenz ist steigend.

Die Folgen von Berührungsmangel sind u.a. Einsamkeit und das Gefühl, nicht dazu zu gehören, ein Gefühl der Sinnlosigkeit, Depression, höhere Anfälligkeit für Krankheiten und Stress.
Berührungsmangel kann man nur mit Berührung begegnen, ein offenes Ohr und Verständnis - wie zum Beispiel in der Gesprächstherapie - können unterstützen,
aber wirkliche Linderung kann nur durch achtsame Berührung geschehen.

Was können Kuscheltherapeuten und Berührungscoaches, was andere nicht können?

Wir können unsere eigenen Wünsche und Befindlichkeiten hinten anstellen, da wir uns gut um uns selbst gekümmert haben. Wir bringen keine geheime Agenda in die Session mit ein, welche zum Beispiel heißen könnte: "Ich gebe dir, aber nehme heimlich."

Wir wollen nichts zurück, schenken ein offenes Ohr, bedingungslose Wertschätzung und liebevolle Berührung. Der Ausgleich dafür, findet ausschließlich auf der finanziellen Ebene statt.

Wir haben die Fähigkeit, emphatisch zu sein, altruistisch und den Klienten ganz in das Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken. Wir beurteilen nicht. Durch diesen professionellen Rahmen, gibt es auf der Empfängerseite, nicht den Drang, gefallen zu wollen.  
Wir verfügen über eine große Körperintelligenz, kommunizieren mit dem Körper und durch den Körper und haben erweckte Hände.


Es braucht Begabung und Übung, sich ganz auf einen anderen, fremden Menschen einlassen zu können.

Feedback

FEEDBACK ZUR AUSBILDUNG KUSCHELTHERAPIE

"Danke, liebe Angeline, für diese tief gehende, wunderbare Ausbildung, die genau das aufgreift und vermittelt, was uns allen eigentlich selbstverständlich sein sollte - Berührung!

In der Dir so eigenen warmherzigen und wahrhaftigen Art hast Du uns die Theorie des Kuschelns mit vielen praktischen Übungen eingeführt. Ich schätze Deine Klarheit und Struktur, Deinen Humor mit dem Du uns allen das Kuscheln nahe bringst. Nach den zwei Ausbildungswochenenden halte ich nun einen „Methodenkoffer“ in den Händen, der mir zum einen hilft, den Rahmen für eine Kuschelsession zu bilden und zuverlässig zu halten, und zum anderen gehe ich viel bewusster mit meinen eigenen privaten Beziehungen und Begegnungen um. Ich bin wortwörtlich sowohl auf seelischer als auch auf körperlicher Ebene sensibler und achtsamer. Es ist, als hätte ich neue Rezeptoren entwickelt.

Ich freue mich unbändig, dass ich eine der ersten sein durfte, die diese von Dir speziell geschaffene Ausbildung machen konnte.

Jedem, der sich im Bereich „bodywork“ umschaut und fortbilden möchte, lege ich Angelines Ausbildung ans Herz. Hier lernst Du, wie Du achtsam mit Dir und Deinem Klienten umgehst. Du lernst, Berührung zu geben, die Deine und die Grenzen des anderen respektieren."

Jessica - Absolventin der Ausbildung Kuscheltherapie März/April 2019

"Angelines Ausbildung in Kuscheltherapie fasst für mich das komplette Fachwissen zu diesem relativ neuen Arbeitsfeld zusammen, sie hat damit eine wertvolle Pionierarbeit geleistet und einen ganz erfreulich hohen Standard gesetzt. Von verschiedenen Partnerpositionen und Massagetechniken über den Umgang mit Klientenreaktionen und -traumata bis zum Setzen und Einfordern der jeweiligen Grenzen haben wir konkretes Handwerkszeug bekommen, von der Raumgestaltung über das Erscheinungsbild bis zum Aufbau einer Kuscheltherapiestunde gab es viel Unterstützung zur Umsetzung in die Praxis. Hintergründe zum Hormonhaushalt, Modelle zum Klienten-Therapeuten-Verhältnis und zum Berührungsenergiefluss haben uns die hohe Verantwortung des Kuscheltherapeuten erleben lassen.Angeline vermittelt all das gut strukturiert und aufnehmbar, in Form von einem dicken Skript und vielen praktischen Übungen. Ihre starke Präsenz und ihre direkte, warmherzige Art halten den Raum, wir haben viel gelacht, gekuschelt und gespürt. Ich gehe sehr berührt und bereichert aus dieser Ausbildung, mit viel Kompetenz und Lust auf die Kuschelarbeit - Danke liebste Angeline für dieses Geschenk!"

Viola - Absolventin der Ausbildung Kuscheltherapie Oktober/November  2019

 
Newsletter

Hinweise zum Inhalt des Newsletter, dem Versand und Statistiken findest du hier

Kontakt 

links    

Soziale Netzwerke

  • White Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Pinterest - Weiß, Kreis,

Kontaktformular

oder maile uns

© 2020 von Angeline   |   Alle Rechte vorbehalten.

Covid-19 Schutzkonzept