Newsletter

Hinweise zum Inhalt des Newsletter, dem Versand und Statistiken findest du hier

  • White Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2019 von Angeline   |   Alle Rechte vorbehalten.          

Berührung und Pflege

Ausbildung zum Kuscheltrainer

Variantionen des Glücks mit anderen teilen.
Leite Conscious Cuddle Partys an.

COACHING ZU BERÜHRUNG IN PFLEGE- UND HEILBERUFEN

coming soon

Authentizität und Präsenz

Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen

innerer Fokus

Raum halten für die Gruppe und den Einzelnen

Sicherheit haben und geben

Meine Rolle

Kuschelpartys und Kuschelenergie

Aufbau und Struktur einer Kuschelparty

Gruppendynamik

Räuchern, Aura Soma

Wissen

Was darf? Was kann? Was soll?

Lernfelder der Kuschelparty

Umgang mit Emotionen, Krisen

Kuschelraum = Prozessraum

verschiedene Kuschelpartyformate entdecken, erlernen und vermitteln

Variationen des Glücks

"Wenn man kuschelt, repariert man sich gegenseitig."

Vorbereitung

Selbststudium

  • Teilnahme an mindestens 2 Kuschelpartys des KuschelRaumes

  • schriftliche Reflexion über die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse

  • für Teilnehmer, die nicht in Berlin wohnen, finden wir eine individuelle Lösung, was den Besuch von Kuschelpartys in Berlin und das Anleiten von Kuschelpartys im Zuge der Ausbildung angeht

Modul 1
  • Kuscheltheorie: Tastsinn, Haut, Hormone, ...

  • Benefits von Berührung und Kuscheln

  • Rollenverständnis - authentisches Ich und Facilitator

  • ethisches Mindset

  • Präsenz- und Achtsamkeitsübungen

  • Wahrnehmungstraining

  • aktives, mitfühlendes Zuhören

  • innerer Fokus

  • Die Regeln der Conscious Cuddle Party kennenlernen, verstehen und vermitteln 

  • Aufbau und Struktur der Conscious Cuddle Party

  • Einleitung und Übungsblock in Theorie und Praxis

  • Belly 2 Belly Meditation und Kuscheln (in Kleingruppen selbst anleiten, Feedback)

  • Playfight und Kuscheln in Theorie und Praxis (in Kleingruppen selbst anleiten, Feedback)

  • Kommunikation von Grenzen und Wünschen üben

  • Umgang mit Grenzüberschreitungen

  • Räuchern, Aura Soma, Bachblüten und andere Unterstützung

Workshop in der Gruppe

Fr:   17.00 - 21.00

Sa:  10.00 - 21.00

So:  10.00 - 15.00

max. 10 Teilnehmer

öffentliche Kuschelparty

So:  17.00 - 20.00/21.00
      

Modul 2 - Selbststudium

Selbststudium

  • Teilnahme an 3-5/8 Kuschelpartys des KuschelRaumes

  • Teilnahme an 2 anderen Kuschelpartys

  • schriftliche Reflexion über die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse

  • Wheel of Consent vorbereiten: Betty Martins Videos zum Wheel of Consent schauen und ihre Website erkunden

Modul 3
  • Wheel of Consent in Theorie und Praxis - die vier Qualitäten erforschen und erleben 

  • Bossy Massage  und 3-Min-Game erlernen und vermitteln können

  • offener Austausch über gemachte Erfahrungen:

  • Kuschelpartys des KuschelRaumes vs. andere Kuschelpartys : Unterschiede,  Vor- und Nachteile 

  • Kuschelraum = Prozessraum

  • Lernfelder der Kuschelparty

  • Raum halten

  • Umgang mit Emotionen

  • Selbstfürsorge

  • Verständnis für bestimmte Bedürfnisse: physische oder psychische Herausforderungen, Traumaopfer, Fetische

  • Sicherheit der Gruppe und des Einzelnen gewährleisten

  • Notfallrichtlinien

  • Kakaozeremonie und Kuscheln (in Kleingruppen selbst anleiten, Feedback)

  • Kuschelpartys anleiten in Kleingruppen

  • Supervision und Feedback

  • offener Frage- und Praxisraum

Workshop in der Gruppe

Fr:   17.00 - 21.00

Sa:  10.00 - 21.00

So:  10.00 - 15.00

max. 10 Teilnehmer

öffentliche Kuschelparty

So:  17.00 - 20.00/21.00
      

Modul 4 - Selbststudium / Supervision
  • ​Teilnahme an  6-8/8 Kuschelpartys des KuschelRaumes

  • 4 selbst angleitete und selbst organisierte Kuschelpartys, davon zwei unter Supervision (detailliertes Feedback)  innerhalb von 8 Monaten

  • Nachweis über Erste-Hilfe-Kurs, nicht älter als zwei Jahre

  • Zertifikat

  • Das eigene Business starten.

  • Feedback zu Werbung, Website und Auftritt

  • 3 Sessions Supervision innerhalb eines Jahres (persönlich oder per Skype)

Selbststudium

Supervision (persönlich oder per skype)

Die Ausbildung beinhaltet
  • 2 Module (6 Tage = 40 Std.) Theorie und Praxis in der Gruppe

  • 2 Module Praxis und Selbsterfahrung im Selbststudium 

  • Teilnahme an 8 Kuschelpartys des KuschelRaumes und mindesten 2 anderen Kuschelpartys

  • Anleiten von 4 Kuschelpartys + schriftliche Reflexion

  • Einzelfeedback  zu den angeleiteten Kuschelpartys (2 inkl.)

  • Supervision (3 Sessions inkl.)

  • Manual 

  • Zertifikat

  • Feedback zu Website, Werbung und Auftritt

  • für Teilnehmer, die nicht in Berlin wohnen, finden wir eine individuelle Lösung, was den Besuch von Kuschelpartys in Berlin und das Anleiten von Kuschelpartys im Zuge der Ausbildung angeht

Konditionen
  • Du bist 18 Jahre oder älter.

  • Du stimmst zu, dem ethischen Mindset des KuschelRaumes zu folgen. Lies dazu bitte aufmerksam die Faqs und Regeln der Kuschelparty. Menüpunkt: Faqs zur Kuschelparty.

  • Für Für das Abschließen der Ausbildung zum Kuscheltrainer (Zertifikat) ist die Teilnahme an allen Modulen erforderlich.
    Darüberhinaus sind 8 Kuschelpartys des KuschelRaumes und 2 andere Kuschelpartys zu besuchen (inklusive Reflexion und Feedback).
    Weiterhin müssen vier Kuschelpartys selbst organisiert und angeleitet werden.
    Der Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre) muss erbracht werden.

  • Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Teilnehmer.

  • für Teilnehmer, die nicht in Berlin wohnen, finden wir eine individuelle Lösung, was den Besuch von Kuschelpartys in Berlin und das Anleiten von Kuschelpartys im Zuge der Ausbildung angeht

Investition: 829.00 € / 779.00 € erm.
  • Investition:   829.00 € / 779.00 € erm.

  • Frühbucherrabatt: komplette Überweisung bis 31.12. 2019:   749.00 € / 699.00 € erm.  

  • komplette Überweisung einen Monat vor Beginn:   799.00 € / 749.00 € erm.

  • 2 Raten (1. Rate vor Modul 1 + 2. Rate vor Modul 2):   829.00 € / 779.00 €  erm.
     

  • bring a friend: Bei verbindlicher Anmeldung weiterer Teilnehmer über Empfehlung reduziert sich der Preis um jeweils 100.00 € pro Anmeldung/Überweisung.
     

  • Kontoverbindung:      Name: Heilfort   |   BIC: HELADEF1822   |  
                                     IBAN: DE28 5005 0201 1252 208 624
     

  • Fragen und Anmeldung: hello@kuschelraum.de


     

AGB
  • Die AGB findest du unten auf der Seite.



     

Die nächste Ausbildung startet März 2020.

Datum

Modul 1: 13.03. - 15.03.2020

Zwischen Modul 1 und Modul 3 liegen ca 8 Wochen, Zeit für die Hausaufgaben und für den Besuch der Kuschelpartys.


Modul 3: wird noch festgelegt
 




 

Anmeldung

Ja, ich will Kuscheltrainer sein:

 






 

"Viel zu oft unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns, eines netten Wortes, eines zuhörenden Ohres, eines aufrichtigen Kompliments oder den kleinsten Taten der Warmherzigkeit – alles Dinge die das Potential haben ein Leben herumzudrehen."Leo Buscaglia

Die AGB für Ausbildungen

Die AGB des KuschelRaumes für Workshops, Seminare, Retreats und Ausbildungen.

1. Vertragspartner:
Vertragspartner für die Workshops, Retreats, 
Seminare und Ausbildungen die vom KuschelRaum angeboten werden, ist Angeline Anett Heilfort.

2. Zahlungsvereinbarung:
Da die Teilnehmeranzahl für unsere Workshops und Ausbildungen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Kontodaten. Der Betrag ist ohne jeglichen Abzug zu begleichen und eine Bestätigung der Zahlung (Screenshot) an folgende email zu senden: hello@kuschelraum.de.
Danach erfolgt die endgültige Zusage, die zur Teilnahme berechtigt.
Sollte der Workshop zum Zahlungseingang schon ausgebucht sein, wird der Betrag zu 100 % zurückerstattet.
Es gibt auch die Möglichkeit in bar vor Ort zu zahlen. Dafür ist der Betrag vor Beginn der Veranstaltung zu entrichten. Bei Nichterscheinen fällt der Betrag trotzdem in voller Höhe an. Eine Rechnung darüber wird zeitnah zugesendet.

3. Kontoverbindung:
Zahlungen erfolgen als Überweisung auf folgendes Konto: Frankfurter Sparkasse,
Name: Heilfort, IBAN: DE28 5005 0201 1252 2086 24, BIC: HELADEF1822

4. Stornierung:
Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung der Kursgebühr.
Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei uns eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig.

Ausnahme Ausbildungen: Bei Rücktritt bis einer Woche vor Beginn werden 80 % erstattet.
Danach fallen die Kosten in voller Höhe an.
Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger als 3 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar (no show) werden 100% der Kursgebühren fällig.
Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung.
Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.

5. Teilnehmerzahl:
Die Veranstaltungen werden in der Regel erst ab 6 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl der von uns angebotenen Veranstaltungen variiert und ist in der Veranstaltungsbeschreibung niedergeschrieben. Ausnahmen sind nicht immer vermeidbar und berechtigen nicht zu Preisnachlass.

6. Kurszeiten:
Die Veranstaltungszeiten sind in der Beschreibung angegeben, Pausenzeiten sind inklusive.

7. Kursunterlagen:
Die Kursunterlagen sind ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet.

8. Ausfall der Veranstaltung:
Sollten wir die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

9. Haftung:
Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl
sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung. Für Gegenstände, die in die Workshops und Veranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

10. Haftungsausschluss: 

Für eventuelle Schäden, die durch die Anwendung der Inhalte und der damit verbundenen Ratschläge und deren Interpretation in direkter oder indirekter Weise und Folge entstehen, übernehmen weder der Seminarleiter (und Assistenz) noch die OrganisatorInnen eine Haftung. 

Jeder Teilnehmer handelt eigenverantwortlich.

 

Ebenfalls wird darauf hingewiesen, dass die besprochenen Themen und die bearbeiteten Prozesse nicht zur Diagnose und Behandlung medizinischer und psychischer Erkrankungen gedacht sind.

Bei einer entsprechenden Indikation appellieren Seminarleiter (und Assistenz) und OrganisatorInnen an die Eigenverantwortung der TeilnehmerInnen und BenutzerInnen einen fachkundigen und entsprechend ausgebildeten Mediziner, Heilpraktiker oder Therapeuten aufzusuchen.

10.a Gesundheitliche Einschränkungen: 

Ich verpflichte mit hiermit dem/der OrganisatorIn bekannt zu geben, ob ich in psychischer oder psychiatrischer Behandlung bin und oder ich Psychopharmaka (Medikamente) verwende. In diesem Fall werde ich dies vor dem Beginn der Veranstaltung, der Kuschelsession, des Workshops, des Seminars oder der Ausbildung der dem OrganisatorIn mitteilen.

Weiterhin werde ich ernsthafte Erkrankungen des Bewegungsapparates mitteilen und eigenverantwortlich auf meinen Körper achten.

 

 

10.b Eigenverantwortlichkeit:

Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für ihr Tun und entscheiden selbst ob sie an den Übungen und Demonstrationen (in vollem Umfang) teilnehme. 

11. Schlussbestimmungen:
Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.